Aktuell

Wissenswertes rund zum Thema Gesundheit, Nachhaltigkeit und Zukunft

Elektromagnetische StrahlungAlarmierender Rückgang der Gesundheit von Millennials

7. Juni 20190
https://sternestaub.com/wp/wp-content/uploads/2019/06/PS_phone-jeans.png

Millennials – die erste Generation, die im Zeitalter des Mobilfunks auf die Welt kam, erlebt einen beispiellosen Rückgang ihrer Gesundheit, wenn sie Ende 20 sind.

Als Millennials bezeichnet man die Generation im Zeitraum 1981 – 1998 in diesem Report. Die Auswertung basiert auf der Erhebung von Krankheitsfällen privat Versicherter in den USA. Als Basis dienten 55 Millionen Datensätze.

Am 24. April 2019 veröffentlichte der amerikanische Krankenversicherungsverband Blue Cross Blue Shield einen Bericht mit dem Titel „The Health of Millennials“. Er zeigte nicht nur, dass die Gesundheit dieser Generation ab dem 27. Lebensjahr stark abnimmt, sondern auch, dass die Prävalenz zunimmt. Innerhalb von nur drei Jahren stieg die Zahl der Krankheitshäufigkeiten unter den Millennials steil an.

Grafik über Krankheitshäufung.
Quelle: BLUE CROSS BLUE SHIELD, THE HEALTH OF AMERICA, 2019

Die Prävalenz von acht der zehn häufigsten Erkrankungen unter allen Millennials stieg 2017 im Vergleich zu 2014 zweistellig an. Die Depression nahm um 31% zu. Hyperaktivität um 29% erhöht. Typ-II-Diabetes nahm um 22% zu. Hypertonie stieg um 16%. Psychosen nahmen um 15% zu. Hoher Cholesterinspiegel stieg um 12%. Morbus Crohn und Colitis ulcerosa nahmen um 10% zu. Substanzgebrauchsstörung um 10% erhöht.

Der Rückgang des Gesundheitszustands der Millennials von 2014 bis 2017 war nicht darauf zurückzuführen, dass sie drei Jahre älter waren. Der Bericht verglich auch die Gesundheit von Millennials, die im Jahr 2017 zwischen 34 und 36 Jahre alt waren, mit der Gesundheit von Gen Xers, die im Jahr 2014 zwischen 34 und 36 Jahre alt waren. Im gleichen Alter hatten die 34- bis 36-Jährigen im Jahr 2017 im Vergleich zur gleichen Altersklasse im Jahr 2014 folgende Krankheitshäufungen zu verzeichnen:

  • +37% Hyperaktivität
  • +19% Diabetes
  • +18% schwere Depressionen
  • +15% Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
  • +12% Drogenabhängigkeit
  • +10% Bluthochdruck
  • + 7%  cholesterinreiches Blut

Daraus resultiert eine Zunahme in folgenden Bereichen:

  • + 21% kardiovaskulär bedingte Erkrankungen
  • + 15% stoffwechsel bedingte Erkrankungen
  • +8% übrige Erkrankungen

 

Die einzige vernünftige Erklärung für den alarmierenden Rückgang der Gesundheit der Millennials ist die lebenslange Bestrahlung ihrer Gehirne und Körper mit ihren Handys.

 

Der gesamte Blue Cross Blue Shield-Bericht steht als PDF in englisch unter folgendem Link als Download zur Verfügung.

https://www.bcbs.com/the-health-of-america/reports/the-health-of-millennials

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

77 − = 71

Gesundheitspraxis Sternestaub, Raum für Energie

KONTAKT

Gesundheitspraxis Sternestaub
Alex Bruggmann
Marktgasse 82
9500 Wil – CH

+41 78 810 15 52
alex@sternestaub.com

Hinweis: Die Wirksamkeit der Methoden ist teilweise nicht wissenschaftlich anerkannt, es wird kein Heilversprechen abgegeben.